#

Tool of the day: msconfig

So einfach sind manche Dinge. Da such‘ ich mir ’nen Wolf ab, um ein Freewaretool zu finden, mit dem man unliebsame, automatisch startende Programme aus diversen Registries und anderen Orten entfernen kann, die sich ohne zu fragen eingeschlichen haben (für jeden Scheizz kriegt man von Windoof ein Popup, aber wenn’s wichtig ist, natürlich nicht!), und dabei ist die Lösung, die mir mein Arbeitskollege Jörg da nannte, so einfach: msconfig. Das muss man erst mal wissen, dass es unter Windoof tatsächlich ein Bordmittel gibt, mit dem man unliebsame Gäste wieder los wird. Super!

Tags:,

Leave a Reply »»

Note: All comments are manually approved to avoid spam. So if your comment doesn't appear immediately, that's ok. Have patience, it can take some days until I have the time to approve my comments.