#

Thesis

Meine Diplomarbeit zur Erlangung des Grades Diplom Informatiker an der FH Gummersbach mit dem Titel „Entwicklung einer Methodologie für ein hybrides neuronales Prognosesystem und Test an Anwendungsbeispielen“ beschäftigt sich mit der Prognose von Zeitreihen (Forecasting).

In meiner Arbeit werden Grundlagen und Details der Zeitreihenanalyse sowie -prognose vorgestellt. Schwerpunkt der Arbeit war das Erstellen einer eigenen Methodologie (Vorgehensmodell) für ein hybrides neuronales Prognosesystem. Der Begriff „hybrid“ bezieht sich hierbei auf die Kombination der klassischen multiplen linearen Regression mit künstlichen neuronalen Netzen. Der Schwerpunkt basiert u.a. auf der Dissertation „Zeitreihenprognose mit Neuronalen Netzen“ von Frank M. Thiesing sowie diversen Veröffentlichungen von G. Peter Zhang.

Betreut wurde die Arbeit von Prof. Dr. Hartmut Westenberger, der zugleich Erstprüfer und Ideengeber der Arbeit war, sowie von Prof. Dr. Wolfgang Konen als Zweitprüfer.

Am 06.06.2006 erhielt ich für diese Diplomarbeit den 2. Platz des Kienbaum-Förderpreises 2006, welcher vom Kienbaum-Unternehmen jährlich an außergewöhnliche Diplomarbeiten von Studenten der FH Gummersbach verliehen wird.

Als PDF herunterladen.

Auf Wunsch nun auch weitere Downloads:

  • Maple Sheets (5 MB)
  • Datenreihen (55 kB)
  • Java Klassen & Sourcecode für KNN (840 kB)
  • Versuchsreihen (260 kB)
  • 4 Responses to “Thesis” »»

    1. Comment by Jennifer Westphal | 10:53 30.07.07|X

      Moin, moin!!!

      Ich habe heute diese Diplomarbeit gefunden, und finde sie sehr interessant. Nun würde ich gerne wissen, wie man an das Buch kommt, da es mich interessiert, wie Zeitreihenanalyse in Maple umgesetzt werden kann. Bisher habe ich nur wenig Erfahrung mit Maple, ziehe es aber in Betracht Prognosen mittels diverser Modelle (GARCH-Modell, ARMA-Modelle, etc.) mit Maple zu erstellen. Die MapleWorkSheets könnten mir dabei sehr gut als Vorlage dienen.

      Vielen herzlichen Dank, auch dass die Diplomarbeit so zugänglich/öffentlich ist. Meine werde ich wegen der Daten vom Unternehmen aus wahrscheinlich nicht veröffentlichen dürfen.

      Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg

      Jennifer Westphal

    2. Comment by Secco | 17:11 02.08.07|X

      Hallo Jennifer,
      ich werde mal schauen, ob ich die Tage Zeit finde, die Maplesheets aufzuladen. Jedoch solltest du dir davon nicht zuviel versprechen, zumal die Skripte eher ein „proof of concept“ waren und nicht sonderlich performant.

    3. Comment by Secco | 20:55 12.08.07|X

      Nun ist alles online.

      Meine werde ich wegen der Daten vom Unternehmen aus wahrscheinlich nicht veröffentlichen dürfen.

      Das ist sehr schade, zumal Wissen seinen Wert erst entfaltet, wenn es verbreitet wird. Du solltest dir überlegen, ob du nicht einfach eine theoretische Version deiner Arbeit generierst, bei der du einfach alle Zahlen entfernst.

    4. Comment by Jennifer Westphal | 17:37 15.10.07|X

      Vielen herzlichen Dank!
      Für die Idee der überarbeiteten Version der Diplomarbeit 😉
      und auch für die Skripte.
      Mittlerweile habe ich mich schon in R-project eingefuchst, dennoch interessiert mich die Umsetzung mit Maple!

      Frohes schaffen!!!

      Jennifer Westphal

    Leave a Reply »»

    Note: All comments are manually approved to avoid spam. So if your comment doesn't appear immediately, that's ok. Have patience, it can take some days until I have the time to approve my comments.
    | Print