#

Office Installation

Auf der Arbeit muss ich ja mal hin und wieder was installieren, und da ist mir bei Office 2003 folgender Dialog aufgefallen:

Man beachte, dass keine Komponente zur Installation ausgewählt wurde und dennoch 418 MB für die Installation benötigt werden. Da hat wieder mal einer beim Testen geschlafen. Nicht wahr, Testmaster?   Office 2003 usability

2 Responses to “Office Installation” »»

  1. Comment by TestMaster | 16:43 22.09.05|X

    Hmmm sieht schon sehr skurill aus.:-))
    Aber hast du schon recht.

    Evtl sollte man zum Test das mal so installieren und schauen ob die 4xxMB auch verbraucht werden.
    Klar ist „nix“ ausgewählt aber er zeigt auch an das man „weiter“ machen kann.

    Es kann aber sein das einfach ein Berechnungsfehler vorliegt. Ist das OS in deutsch??. Das Office sieht ja nach einer Englischen version aus.?!?

    Aber die 400MB müssten nicht zwanghaft falsch sein.:-))
    Wie gesagt einfach weiter installieren und schauen was passiert bzw was dann installiert wird und warum dafür über 400MB verbraucht werden.:-))

    GruÃ
    TestMaster

  2. Comment by Secco | 17:12 22.09.05|X

    Ja, das ist die US original Version. Sicherlich besteht das Officepacket aus vielen Komponenten, welche die eigentliche Arbeit im Background machen. Ich werde es auch nicht Versuchen, so zu installieren. Das kostet mich zuviel Zeit. Aber dennoch ist das ganze sehr merkwürdig…

Leave a Reply »»

Note: All comments are manually approved to avoid spam. So if your comment doesn't appear immediately, that's ok. Have patience, it can take some days until I have the time to approve my comments.