#

Marie: 14 days later

Dies ist Teil 3 von 5 der Serie "Marie".

Ich wollte eigentlich bereits letztes Wochenende darüber schrieben, wie sich Marie eingelebt hat, hatte aber leider nicht die passende Zeit.

Marie hat sich soweit gut eingelebt und blüht in Lebensfreude auf. Obwohl man meinen könnte, dass Marie mit ihren 12 Jahren (etwa 60 Menschenjahre) eine rüstige Rentnerin sein sollte, ist sie quitschfidele. So rennt sie regelmäßig wie von einer Wespe gestochen, durch die Wohnung, spielt mit ihren Fellmäuschen und jagt Murmeln hinterher.
Ansonsten ist die „Killerkatze“, wie wir sie gerne mal necken, sehr verschmust. Jeden Abend kommt sie zu uns ins Bett, um gekrault zu werden und schläft liebend gerne in Kuhlen zwischen mir und Sarah oder am Fußende. Da Sarah in der Woche morgens um 6:30 Uhr aus dem Bett muss und Marie direkt mit einem Frühstück beglückt, besteht Marie auch am Wochenende auf ein Frühstück um diese Uhrzeit. Hierzu weckt sie uns liebevoll mit Milchtritten und lautem Schnurren, vorzugsweise im Brustbereich, von dem sie aus einem tief in die Augen blickt.
Auch freut sich Marie, wenn wir in der Woche von der Arbeit zurück kommen und begrüßt uns. Dann wird geschmust, und natürlich gibt es auch Abendessen.
Sehr schnell hat sie es sich auch erklären lassen, nicht an der Tapete, sondern an ihrem Kratzbaum ihre Krallen zu wetzen. An die meisten Geräusche in der Wohnung hat sie sich auch gewöhnt. Sie rennt nicht mehr weg, wenn die Klospülung im Bad oder der Wasserhahn in der Küche aktiviert werden.

Soweit hat Marie uns die meisten Liebesbeweise, die eine Katze ihren Menschen entgegenbringen kann, gebracht:
– Sie schmust mit uns und läßt sich gerne kraulen
– Sie macht Milchtritte auf unserem Körper
– Sie markiert uns und reibt sich an uns, um den Duft der Familie anzunehmen

Tags:,

One Response to “Marie: 14 days later” »»

  1. Comment by Iris | 14:21 03.03.09|X

    We also have a cat, she is 3 years old, she is totally black. We love her a lot and accept, as a member of the family.

Leave a Reply »»

Note: All comments are manually approved to avoid spam. So if your comment doesn't appear immediately, that's ok. Have patience, it can take some days until I have the time to approve my comments.