#

Fliegende Ratten

Bereits im letzten Jahr hatte es einen Bericht gegeben, über die Erforschung von Rattenhirnzellen als biologische neuronale Netze. Das besondere daran war, dass die Rattenhirnzellen in einer Petrieschale liegen und mit Kabeln an einen Flugsimulator angeschlossen sind. Inzwischen sind die Ergebnisse dieses Experimentes doch recht fortgeschritten: heise berichtet, dass die Rattenneuronen in der Petrieschale bereits einen F-22 Kampfjet „bei Hurricane-Windstärke sicher“ steuern. Diese, nach einem in bester Gibson-Manier geschriebenen Cyberpunk Roman klingende Geschichte ist jedoch wahr. Es scheint, als stünde dem biologischen Computer nicht mehr viel im Weg. So kann sich die Neuroinformatik wieder zurück zu ihren Ursprüngen, den biologischen neuronalen Netzen, begeben und mein nächster Rechner hat dann 1 Pfund Rattenhirnzellen.

Tags:, , ,

2 Responses to “Fliegende Ratten” »»

  1. Comment by Toni | 22:06 16.01.06|X

    Und sowas von dir als Vegetarier – ich bin enttäuscht 😉

  2. Comment by Secco | 9:19 17.01.06|X

    :) Will die ja nicht essen. Die sollen nur für mich arbeiten. Das ist mehr ein Nutztier-Verhältnis, wie mit Kühen, die Milch liefern.

Leave a Reply »»

Note: All comments are manually approved to avoid spam. So if your comment doesn't appear immediately, that's ok. Have patience, it can take some days until I have the time to approve my comments.