#

Fastfood für’s Volk

Zufällig entdeckt: Ein Spiegel Artikel mit dem Namen „Fast Food kann süchtig machen“. Darin wird erklärt, dass in Experimenten nachgewiesen werden konnte, wie dauerhaft erhöhter Kalorienkonsum ähnlich Abhängig machen kann wie Drogen. Damit wirkt der Plan in den USA, aus gesundheitlichen Gründen in Restaurants das Essen ohne Salz zu zubereiten, total sinnlos. Eher müssten die Kalorien verboten werden. Dann müsste man seine Pommes, Burger, Chips und den Kuchen von seinem lokalen Dealer beziehen. „Suchs’u? Brauchs’u? Hab korrekte Pommes Rot-Weiss !“…

Leave a Reply »»

Note: All comments are manually approved to avoid spam. So if your comment doesn't appear immediately, that's ok. Have patience, it can take some days until I have the time to approve my comments.