#

Archive for the \'Not lost but found\' Category

Fastfood für’s Volk

Zufällig entdeckt: Ein Spiegel Artikel mit dem Namen „Fast Food kann süchtig machen“. Darin wird erklärt, dass in Experimenten nachgewiesen werden konnte, wie dauerhaft erhöhter Kalorienkonsum ähnlich Abhängig machen kann wie Drogen. Damit wirkt der Plan in den USA, aus gesundheitlichen Gründen in Restaurants das Essen ohne Salz zu zubereiten, total sinnlos. Eher müssten die Kalorien verboten werden. Dann müsste man seine Pommes, Burger, Chips und den Kuchen von seinem lokalen Dealer beziehen. „Suchs’u? Brauchs’u? Hab korrekte Pommes Rot-Weiss !“…

Etikettenschwindel bei Lebensmitteln

Zufällig darüber gestolpert: Auf www.abgespeist.de werden Werbekampagnen und Produkte von Lebensmittelherstellern unter die Lupe genommen. Interessant: Der „Rosa-Joghurt-Riegel“ hat mehr Fett und Kallorien als Vollmilchschokolade und die Nährwertangaben fehlen natürlich auf der Packung. Aber auch der neue Werbeslogan für die Schokoriegel für Kinder ist nicht schlecht: „Die Extra Portion Zucker und Fett!“.

iNudge online music

Heute hat mir Ralf einen Link zu einer richtig geilen Flashspielerei geschickt.
Das Flash unten von http://www.inudge.net/inudge ist ein einfacher Musik-Matrix Editor, wie man es in vielen professionellen Kompositionsprogrammen auch findet. Leider kann man keine Patterns erstellen, daher bleibt es bei einer einfachen Loop, die man lediglich Live variieren kann.
    »more…

Wahrheiten zu Katzen

Neulich hat meine Frau den sehr schönen Comic Hallmarks of Felinity über Katzen gefunden, den alle Katzenliebhaber mal gesehen haben sollten.

Beeing a vegetarian

Kürzlich gefunden: Ein Spiel für Karnivoren…
    »more…

Neulich in der Zeitung

In einem Photoshop-Contest von worth1000.com zum Thema alternative Geschichte habe ich folgenden Beitrag gefunden…

Techno unplugged

Muss man gesehen haben: Die Beatboxer Roxorloops (Belgien Champion), ZeDe, und Blady Kris auf der International Beatbox Battle Convention Days in Berlin, bei einer Improvisation.
Ich würde die Jungs glatt als Liveact für die nächste Mayday buchen…
    »more…