#

Amnesie

Seit dem neuen telepathischen Plugin für Outlook habe ich öfter mal eine Amnesie…


click to enlarge

Tags:,

10 Responses to “Amnesie” »»

  1. Comment by andrej | 1:28 30.11.06|X

    Du lagerst deine Erinnerungen auf dem Exchangeserver? OOOOOOOOOOOOOOOOOOOO MANN! Lass es, sage ich dir. Finger weg! Denn es wird zeit kommen, da verlierst du alles. 😉 Selbst den Geburtstag deiner Mutter!!! 😉

  2. Comment by Peter | 16:24 06.12.06|X

    Hallo,

    sorry für off-topic: Kurze Frage, wie machst Du das mit den eleganten Ãberschriften bei Deinen Artikeln? Nutzt Du dafür ein plugin? Wenn ja welches? Ich bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach einem Tool, das meine Titel in einen anderen Font grafisch umsetzt.

    Vielen Dank und herzliche GrüÃe aus Heidelberg

    Peter

  3. Comment by Secco | 20:09 06.12.06|X

    Kein Problem. Ich benutze das „Headline Images“-Plugin für WordPress. Das kann Truetype-Fonts benutzen um beliebige Texte zu Rendern und als Bild zu speichern. Ich benutze es auch für die Kategorisierung rechts. Kann man für eigentlich jeden Text benutzen.
    Der Link des Authors führt zu http://www.coldforged.org

  4. Comment by Peter | 22:54 07.12.06|X

    Ganz herzlichen Dank, habe es jetzt mal heruntergeladen, aber es will nicht so auf Anhieb, aber das wird schon.

    Vielen Dank nochmals
    Peter

  5. Comment by Peter | 12:04 08.12.06|X

    … und es läuft :-)
    Nochmals Danke.

  6. Comment by Fips | 10:50 10.12.06|X

    DANKE! Klasse plugin! :-)
    Geht das auch mit mit dem header?

  7. Comment by Secco | 9:00 11.12.06|X

    Hi Flips, das geht mit jedem Text, auch mit dem eigentlichen Content oder einem Header/Footer. Das Plugin hat dafür eine extra Methode, der man einfach nur den Text übergibt.
    Meine Kategotien-Header rechts sind als konstante Texte definiert:

    <?php echo ImageHeadline_render(‚Pages‘,’font_size=12′ ); ?>

    Aber das mit dem Content als Bild rendern empfehle ich dir eher nicht. Sieht zwar schick aus, aber dabei entstehen jede Menge groÃe Bilder.

    Das Plugin hat noch eine Menge Zusatzfeatures und man kann alle Parameter, die man in der Administrationsseite des Plugins festlegt, auch beim Aufruf mitgeben. Beim Aufruf hat den Vorteil, dass man mehrere Fonts benutzen kann.

    Aber mal unter uns: Du solltest die Fontsize für das Plugin auf deiner Homepage etwas kleiner wählen. Bei mir rutschen deine Header-Bilder über die rechte Sidebar.

  8. Comment by Fips | 20:35 11.12.06|X

    Hallo Secco,
    vielen Dank für deine Tips.
    Hab erst einmal die Header Breite usw. reduziert.
    Ich hab den Titel angepasst bekommen.
    Da ich ein sidebar widget benutze funktioniert das Plugin da nicht. Oder? Bin kein Informatiker :-)

    Vielen herzlichen Dank nochmals
    Fips

  9. Comment by Secco | 9:36 14.12.06|X

    Hi Flips,
    hab mir deine Seite mal genauer angeschaut. Das mit den Bildtexten müsste bei dir auch auf der Sidebar funktionieren. Ich weiss zwar nicht, ob du den Inhalt der Sidebar auch tatsächlich im WordPress-Template „sidebar.php“ definierst, oder in einem der anderen Templates, aber du müsstest von jedem PHP-Template aus Zugriff auf das Plugin haben. Und das deine Sidebar über Javascript und Stylesheets positioniert wird ist dabei egal.

  10. Comment by Fips | 20:39 17.12.06|X

    Hallo Secco,
    nach langem herumprobieren denke ich, dass ich das mit dem Sidebar Font Anpassen erst einmal lasse. Ist mir zu kompliziert geworden.
    Der Inhalt wird denke ich nicht direkt im sidebarphp definiert, sondern irgendwo über den Sidebar Editor?
    Vielen Dank nochmals
    Fips

Leave a Reply »»

Note: All comments are manually approved to avoid spam. So if your comment doesn't appear immediately, that's ok. Have patience, it can take some days until I have the time to approve my comments.